Kontakt         Impressum         Sitemap
STARTSEITE

KRIMINALITÄT

   _ Schadenfälle
   _ Meldungen

   _ Lageberichte



SERVICE

NEWS

LOGIN

Schadenfall - 18. Januar 2010

Ladungsdiebstahl und Diebstahl einer Sattelzugmaschine mit Auflieger

Sattelzug wurde bereits zum zweiten Mal entwendet

Willich-Schiefbahn - 18.01.2010 - 15:48 - Mehrfach war die Polizei am Wochenende zu Tatorten im Ge-werbegebiet Am Nordkanal gerufen worden. Am Samstag meldete ein Firmenverantwortlicher gegen Mittag, dass an zwei Sattelaufliegern die Siegel durchtrennt wurden. Von einem Auflieger wurde eine noch unbekannte Menge Elektronikteile gestohlen. Am Abend stellten Mitarbeiter derselben Firma fest, dass auf dem Firmengelände eine Sattelzugmaschine aufgebrochen wurde. Es wurde vergeblich versucht, die Zugmaschine kurzzuschließen. Zudem wurden von ihrem Auflieger Klimageräte gestohlen. Der Schaden steht auch hier noch nicht abschließend fest, dürfte aber mehrere hunderttausend Euro betragen.

Am Sonntagmittag erstattete der Inhaber einer in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen Firma Straf-anzeige, da von seinem Gelände eine rote Sattelzugmaschine mit dem amtlichen Kennzeichen VIE-HE 298 sowie der Sattelauflieger mit dem amtlichen Kennzeichen VIE- HE 499 gestohlen wurden. Der Sattel-auflieger hat eine grüne Plane mit roter Stirnwand und eine Hebebühne. Das Gespann hat einen Ge-samtwert von mehreren zehntausend Euro. Vermutlich wurde dieser Sattelzug dazu benutzt, die Klima-geräte abzutransportieren. Dieser Sattelzug wurde übrigens vor zwei Monaten bereits einmal gestohlen. Damals war er ebenfalls vom Gelände der Spedition in Schiefbahn entwendet worden. Die Täter hatten versucht, mit dem Sattelzug 300 Rasentrimmer, die sie zuvor von einem Lkw im Gewerbegebiet Dam in Niederkrüchten gestohlen hatten, abzutransportieren. Beim Tauschen der Zugmaschinen hatte sich der Auflieger jedoch verkeilt und die Täter mussten Sattelzug samt Ladung zurücklassen.

(Siehe Meldung 1286 vom 18.11.2009, www.polizei-nrw.de)

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 3 unter 02162/377-0 entgegen.

Fotos von dem Sattelzug finden Sie im Anhang./bk (77)

Quelle: www.polizei-nrw.de

Downloads (Bilder) zu dieser Meldung:

NEWS

Auslobung von 20.000 EUR für Wiederbeschaffung der Ware
Durch den betroffenen Unternehmer wurde eine Belohnung von 20.000 EUR für die Wiederbeschaffung der Ware oder für Hinweise zur Ermittlung der Täter ausgesetzt.
weiterlesen