Kontakt         Impressum         Sitemap
STARTSEITE

KRIMINALITÄT

   _ Schadenfälle
   _ Meldungen

   _ Lageberichte



SERVICE

NEWS

LOGIN

Schadenfall - 23. Februar 2010

Überfall auf Lkw-Fahrer in Hannover, Vahrenwalder Straße

Der 29-jährige Lkw-Fahrer war nach Hannover gekommen, um bei einem Autohändler verschiedene Fahrzeuge abzuholen. Weil er aber zu früh dran war und der Händler noch nicht geöffnet hatte, stellte er seinen Transporter an der Vahrenwalder Straße ab und legte sich schlafen. Gegen 8.15 Uhr wurde er durch Klopfen an der Fensterscheibe der Fahrerkabine geweckt.

Zwei Männer im Alter zwischen 35 und 40 Jahren standen an seinem Transporter. Als der 29-Jährige die Tür der Kabine öffnete, bedrohten die Unbekannten ihn sofort mit einem Messer. Anschließend nahmen sie ihm Bargeld ab.

Der Haupttäter ist 1,70 Meter groß, hat kurze, blonde Haare und ein rundes Gesicht. Sein Komplize ist ungefähr 90 Kilogramm schwer. Er hat eine Glatze und ein schmales Gesicht.

    

Quelle: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 1o.5.2010

Hinweise zu den Gesuchten nimmt die Polizei unter der Nummer (0511) 1092717 entgegen.

 

NEWS

Auslobung von 20.000 EUR für Wiederbeschaffung der Ware
Durch den betroffenen Unternehmer wurde eine Belohnung von 20.000 EUR für die Wiederbeschaffung der Ware oder für Hinweise zur Ermittlung der Täter ausgesetzt.
weiterlesen