Kontakt         Impressum         Sitemap
STARTSEITE

KRIMINALITÄT

   _ Schadenfälle
   _ Meldungen

   _ Lageberichte



SERVICE

NEWS

LOGIN

Unterschlagung mehrerer Lkw und Ladungen

In der Nacht vom 14. Januar und 15. Januar 2010 wurden zehn Sattelzugmaschinen (SZM) mit Sattelaufliegern vermutlich unterschlagen. Einige Fahrzeuge wurden vom Hof des Geschädigten entwendet und weitere Fahrzeuge mit Ladung von auf den Transportrouten nach Tschechien verbracht.

Nach vorliegenden Informationen sollen die Fahrzeuge bis Februar auf einem Gelände einer Gabelstaplerfirma in Vroutek, Tschechien gestanden haben. Anschließend sollen die Fahrzeuge an einen unbekannten Ort verbracht worden sein. Inzwischen wurden mehrere Zugmaschinen und Sattelauflieger ohne Ware auf dem Gelände einer tschechischen Firma bei Ceske Budejovicke durch den tschechischen Zoll ohne Warenladung aufgefunden.

ARCHIV KRIMI (Internetnachrichten)       http://www.novinky.cz/archiv?id=3&date=17.3.2010

Fahrzeuge auf dem Gelände bei Ceske Budejovicke (Quelle Internet Nova Krimi)

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird u.a. nach folgende Sattelzugmaschine gefahndet:

Fahrzeug: Sattelzugmaschine / Hersteller: Volvo / Typ: FH 12
Kennzeichen (D): FG-SP 104 / FIN: YV2A4CFA05B394692 / Farbe: weiß
Erstzulassung: 03/2005 / Unterschlagung: 14. zum 15.01.2010 in Brand-Erbisdorf (Deutschland)

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wurde die Ware noch nicht aufgefunden. Es wird davon ausgegangen, dass die Ware über reguläre Handelseinrichtungen und Privatverkäufe abgesetzt wird.  

Verschiedene Warengruppen wurden mit den Fahrzeugen entwendet (siehe rechts oben).


Informationen und Hinweise an: 
Polizei Chemnitz: Telefon 0371-3873250

Liste der gesuchten

Warengruppen und

Produktbilder für eine

Identifizierung

1.) Tische / Stühle

Bilder - Stühle

Bilder - Tische

2.) Hygienepapier

Bilder - Küchentücher

Bilder - Taschentücher

3.) Textilien