Kontakt         Impressum         Sitemap
STARTSEITE

KRIMINALITÄT

   _ Schadenfälle
   _ Meldungen

   _ Lageberichte



SERVICE

NEWS

LOGIN

UNBEKANNTE STEHLEN ÜBER FÜNF MILLIONEN ZIGARETTEN

Ruckzuck-Aktion an der Autobahn


Lünen. Während der Fahrer friedlich schlummerte, haben dreiste Diebe fünf Millionen Zigaretten aus seinem Lkw gestohlen. Den Diebstahl auf dem A2-Rastplatz Paschheide bemerkte der polnische Brummifahrer erst am Dienstagmorgen.

Über fünf Millionen Zigaretten entwendeten unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag bis gegen 5.30 Uhr aus einem geparkten Sattelzug auf dem Parkplatz „Paschheide” an der A2 Richtung Oberhausen.

Als der 35-jährige Fahrer aus Polen in der Fahrerkabine schlief, räumten die Täter den Sattelauflieger bis zur Hälfte aus. Insgesamt erbeuteten sie über fünf Millionen Zigaretten und luden sie vermutlich auf andere Fahrzeuge um. Der geschätzte Wert der Beute dürfte eine Million Euro übersteigen.

Die Polizei fragt nun: „Wer hat zum Tatzeitraum auf dem Parkplatz verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zu Tätern oder deren Fahrzeugen machen?”

Die Beute wurde vermutlich mit anderen Fahrzeugen abtransportiert. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.

Hinweise an die Polizei: 0231/1 32 31 21.