Kontakt         Impressum         Sitemap

STARTSEITE

KRIMINALITÄT

   
_ Schadenfälle
   _ Meldungen

   _ Lageberichte

  _ Auslobung

SERVICE

NEWS

LOGIN

Feststellung der gestohlenen Ware in Lettland (Riga) nach Auslobung von 20.000 EURO 

(Auslobung gemäß §§ 657 u. 660 BGB nach Diebstahl von 65 Paletten Shrimps) _____________________________________________________________

Unbekannte Täter haben am 16. und 17. Juli 2012 zwei Lkw-Ladungen mit insgesamt 65 Paletten tiefgefrorenen Shrimps in Bremerhaven (Deutschland) entwendet. Die Fahrer der beiden genutzten Lkw, nutzten gefälschte litauische Pässe um sich an der Ladestelle auszuweisen. Die Ausweise waren ausgestellt auf die Namen:

1.) Jonas VALAITIS                                2.) Andrius DAUKŠAS

Folgende eventuell gestohlene oder verfälschte Lkw- und Aufliegerkennzeichen wurden im Verlauf der Ladungsübernahme genutzt:

VR 55434         J-9294          XVR-5334           HAT 278        R 1845

Die unbekannten Täter gaben vor im Namen der Firma ALVOS TRANS (Lettland) tätig zu sein. Die Firma ALVOS TRANS wurde durch den Missbrauch des Namens geschädigt.

Der Wert der entwendeten Ware beträgt mehrere 10.000 EUR.

Die Ware wurde zwischenzeitlich in einem Kühlhaus in Riga (Lettland) durch die lettischen Behörden sichergestellt.

 

Information in den lettischen Medien:

http://www.delfi.lv/news/national/criminal/vid-konfisce-30-tonnas-nezinamas-izcelsmes-garnelu.d?id=42553676


Wir bedanken uns bei allen beteiligten Partnern für die Hinweise und Informationen zum Sachverhalt.

 

                                                                        

                                                                         


Auslobung

Lettland (PDF)

Litauen (PDF)

Auslobung (Deutsch, PDF)

Bild Ware      

  

Die Geschädigten haben eine Hotline eingerichtet.

Bitte nutzen Sie folgende Telefonnummern für eine Kontaktaufnahme oder informieren Sie uns über die unten stehende E-Mail-Adresse:

T: +49 (0)30 - 55 39 73 22

Sachdienliche Informationen können Sie an jede Polizeidienststelle in Deutschland, Lettland und Litauen unter Hinweis auf diesen Sachverhalt geben.

Weitere Informationen über:   

info@transportschaden.biz