Kontakt         Impressum         Sitemap

STARTSEITE

KRIMINALITÄT

   _ Schadenfälle
   _ Meldungen

   _ Lageberichte

   _ Auslobungen

   _ Warnmeldungen

SERVICE

NEWS

LOGIN

Schadensfälle

Informationen zu ausgewählten Schadensfällen vermitteln aktuelle Erkenntnisse zur Kriminalitätsentwicklung im Verlauf der Lieferketten und werden in Einzelfällen für konkrete Repressionsmaßnahmen genutzt. Immer häufiger werden funktionsfähige Netzwerke in den betroffenen Branchen aktiv, um die Schäden infolge krimineller Handlungen zu begrenzen und die Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden effizient zu unterstützen.


Informationen über Schadenfälle zur Sensibilisierung der Logistikpartner

In der Praxis werden selten Informationen zu Schadensfällen oder festgestellten kriminellen Attacken gegen die Unternehmen ausreichend kommuniziert. Die Weitsicht für gemeinsame Interessenlagen bei der Abwehr von kriminellen Handlungen gegen die Lieferketten ist unzureichend bei den Beteiligten entwickelt. Schadensfälle müssen heute als Chance genutzt werden, aus den Erkenntnissen zum Tatablauf und den begünstigenden Bedingungen, die notwendige Ausgestaltung der Sicherheits-maßnahmen zielgerichtet und ganzheitlich vorzunehmen.


Information und Kommunikation - Basis für koordinierte Maßnahmen

Die Praxis bei der Aufklärung von Transportschäden durch kriminelle Handlungen hat gezeigt, dass zahlreiche Schadensfälle authark als Einzelfall in den polizeilichen Ermittlungen oder privatrechtlichen Untersuchungen bewertet werden. Zusammenhänge zu anderen bereits realisierten Tathandlungen können in Ermangelung an Hinweisen und konkreten Informationen erkannt werden. Die Bereitstellung ausgewählter Informationen zu Schadenfällen im Bereich Transport ermöglicht die Zusammenführung der Erkenntnisse für die kriminalistischen Ermittlungen zur Täteridentifizierung. Praxisnah werden neue Methoden der Tatrealisierung und das Ausnutzen bestehender Schwachstellen durch die Täter aufgezeigt und als Handlungsbedarf für de Fortschreibung der Sicherheitsanforderungen definiert.



Kriminalität im Transportbereich - Bilder aus der Praxis                                                                                  

Kriminalität

Bandendiebstahl: Entwendung von mehr als 20 Lkw-Ladungen durch internationale Tätergruppe

Im Mai .2011 wurden unter Verwendung des Firmenmantels "TRINIDAD d.o.o." mehr als 20 Ladungen innerhalb von 10 Tagen entwendet.. Die Spur führte von einem Lager in Tschechien in die Slowakei und andere Nachbarländer.


› weiterlesen

TV Beitrag: MDR, Exakt